Beantwortet von Lui (Trainer), mit vollem Vertrauen von Rene (Co-Trainer).

Blick auf die Hinrunde
Wir sind mit der Hinrunde und der Ausbeutung von 24 Punkten mehr als zufrieden. Dabei hätten wir mit einem Punkt in Drabenderhöhe sogar die Tabellenführung übernehmen können, haben uns jedoch eine unglückliche Niederlage eingebrockt. Natürlich muss man auch bekennen, dass wir mit den zugesprochenen 6 Punkten am grünen Tisch auch das Glück angezogen haben. Diese haben wir erhalten, weil in beiden Spielen nicht spielberechtigte Spieler beteiligt waren. Aber auch andere Mannschaften in der oberen Tabellenhälfte konnten sich durch Regelbrüche Punkte sichern, Drabenderhöhe zum Beispiel. Ganz objektiv gesehen ist die Ausgangslage für die Rückrunde sehr positiv.

Zugänge:
Arnst, Christian – Borussia Derschlag III
Deltsidis, Panagiotis – Borussia Derschlag III
Ruf, Alexander – Borussia Derschlag I

Abgänge:
Ortmann, Bastian – SSV Süng II
Sajzev, Dimitri – pausiert
Schubert, Henriy – pausiert
Rebling, Kilian – Karriereende
Löbbert, Eric – Karriereende
Keldenich, Robin – Ziel unbekannt
Löwen, Waldemar – pausiert
Heta, Egzon – Ziel unbekannte

Corona-Pause
Aus der Perspektive der Trainer hat sich die Mannschaft während der Corona Pause aus den Augen verloren. Speziell konditionell können wir Corana keinen Vorwurf machen und nicht als Ausrede gelten machen, da sind unsere Spieler immer gefordert. Aber das regelmäßiges Training, die Spiele am Sonntag und die Gemeinschaft, das gesamte soziale Gefüge hat einfach total gefehlt.

2G+
Den größten Teil der Mannschaft hat die neue Regel nicht getroffen, aktuell müssen wir jedoch auf 1-2 Spieler verzichten und sind gespannt, wie sich das in den nächsten Wochen entwickelt.

Aufstiegsfavorit
Bergneustadt II bleibt der klare Aufstiegsfavorit, auch wenn Drabenderhöhe aus unser Sicht eine sehr gute Truppe auf den Platz bringt. Beide mit viel Qualität für unsere Liga. Orientiert man sich an der Konstanz der Mannschaften, dann ist Bergneustadt das Nonplusultra. Sicherlich hilft es in Bergneustadt, dass die 1. Mannschaft (Kreisliga A) einen Unterbau in einer höheren Liga bekommen soll und es an Unterstützung nicht fehlt. Da die zweite von Drabenderhöhe um den Abstieg spielt, dort keine zwei Mannschaften in der Kreisliga D spielen sollen, sind die Voraussetzungen für Bergneustadt ideal.
Wir haben uns in der Winterpause verstärken können, müssen aber erstmal auf den ein oder anderen verletzten Spieler verzichten. Jetzt sind wir erstmal auf die Vorbereitung gespannt. Anschließend wird sich zeigen, welche Rolle der SV Frömmersbach II spielt.

Trainingsmethoden für Zuhause
Eine gute konditionelle Grundlage hilft im Fussball immer. Daher hilft jeder Waldlauf, Stauseerunde oder ähnliches. Auch weitere Trainingsmethoden im Bereich Spritzigkeit bekommt man selber hin. Auch wenn das Taktikstudium auf YouTube Spaß macht, bin gespannt wie das umgesetzt werden soll 😊.

Kabinenkultur
Das wichtiste ist gute Stimmung, respektvoller Umgang miteinander, feine Musikauswahl und eine Kiste Bier nach dem Training und Spiel.

Team und Verein
Unserer langjähriger Co-Trainer Tobi Zahn, hat sein Amt an Rene Selimi, unseren Kapitän abgeben. Rene wird als spielender Co-Trainer agieren. Ziel ist es auch neue Trainingsimpulse und dadurch ein gute Beteiligung, plus gute Gemeinschaft zu fördern.
Im Verein hat sich der Vorstand neu aufgestellt. Ziele sind der Ausbau der Jugendarbeit, speziell auch qualitativ, durch fortlaufende Trainerausbildung, -förderung. Im Herrenbereich soll in den nächsten Jahren die Kreisliga B als Ziel angepeilt werden.
In Planung befindet sich auch, dass Vereinsheim in neuem Glanz erstrahlen zu lassen.